Deutsche mit Erträgen aus Geldanlage unzufrieden

14/07/2015

Über die Hälfte der Deutschen Sparer sind tendenziell unzufrieden mit ihrer aktuellen Geldanlage. Die Ergebnisse ergab eine Befragung privater Haushalte, die im Rahmen einer aktuellen Studie von einer deutschen Investmentgesellschaft vorgenommen wurde.
 

Besonders Besitzer von Bankanlagen und Bausparverträgen zeigen sich unzufrieden. Grund dafür ist der Studie zufolge das anhaltende Niedrigzinsumfeld. Die Mehrheit der Befragten geht nicht von einer signifikanten Steigerung der Zinsen in den kommenden sechs Monaten aus und erwartet über drei als auch über fünf Jahre lediglich moderat steigende Zinsen.

 

Ein völlig anderes Bild zeigt sich der Umfrage zufolge hingegen bei Aktienanlegern. Die Mehrheit der befragten Anleger sind sehr zufrieden bis zufrieden mit ihrer Anlageentscheidung. Im Vorquartal gaben dies nur knapp die Hälfte an. Auch in der zweiten Jahreshälfte erwartet eine deutliche Mehrheit der Deutschen konstante bis steigende Kurse. Nur knapp ein Viertel geht in den kommenden 6 Monaten von sinkenden Kursen aus. Insgesamt steigt die Bereitschaft, in Aktien zu investieren im Vergleich zum Vorquartal von 33 auf 38 Prozent.

Please reload

Büro / Kontakt

Am Mühlgraben 4

35037 Marburg

Anrufen / Rückruf-Service

Tel.: 06421 / 16 95 60

Mo.-Mi.  9.00 - 17.00 Uhr

Do.  9.00 - 18.00 Uhr

Fr.   9.00 - 13.00 Uhr

E-Mail / Fax 

info(at)mkn-finanzen.de

Fax: 06421 / 16 95 69

© 2016

MKN Finanzdienst-

leistungen GmbH

Erstinformation / AGB

Impressum / Datenschutz