54.000 Rentner müssen erstmals Steuern zahlen

02/03/2018

2018 werden rund 54.000 Rentner zum ersten Mal Steuern zahlen müssen. Das geht aus Angaben des Bundesfinanzministeriums hervor.
 
Der Grund: Die Renten steigen 2018 - und zwar um 3.0 Prozent in West - und 3,2 Prozent in Ostdeutschland. Deshalb überschreiten mehr Rentner auch das steuerfreie Existenzminimum von 9.000 Euro für Alleinstehende sowie 18.000 Euro für Paare.
 
Wie viele Steuern die betroffenen Senioren zahlen müssen, hängt von ihrem Renteneintritt ab.
 
Bei Ruheständlern, die 2005 oder vorher in Rente gegangen sind, sind 50 Prozent der Altersbezüge steuerpflichtig.
 
Bei Neurentnern des Jahres 2018 werden es 76 Prozent sein.
Please reload

Büro / Kontakt

Am Mühlgraben 4

35037 Marburg

Anrufen / Rückruf-Service

Tel.: 06421 / 16 95 60

Mo.-Mi.  9.00 - 17.00 Uhr

Do.  9.00 - 18.00 Uhr

Fr.   9.00 - 13.00 Uhr

E-Mail / Fax 

info(at)mkn-finanzen.de

Fax: 06421 / 16 95 69

© 2016

MKN Finanzdienst-

leistungen GmbH

Erstinformation / AGB

Impressum / Datenschutz